Wandern

Brunnenwanderweg in Esthal
Der 15 Kilometer lange Brunnenwanderweg führt rund um Esthal mit seinen vielen verschiedenen Brunnen, die früher hauptsächlich als Viehtränken und Waschbrunnen genutzt wurden. Die detaillierte Wegbeschreibung erhalten Sie hier.

Drei-Burgen-Rundweg in Erfenstein
Die Gesamtstrecke des Rundweges ist etwa 7 Kilometer lang. Eine Broschüre dazu erhalten Sie für 2,50 Euro über TI Lambrecht (Pfalz), Tel. (0 63 25) 18 11 10. Der Weg verbindet die drei Burgruinen Erfenstein, Breitenstein und Burg Spangenberg beidseits des Speyerbaches im romantischen Elmsteiner Tal. Die detaillierte Wegbeschreibung erhalten Sie hier.

Pfälzer Jakobsweg
Wandern Sie auf den Spuren der einstigen Jakobspilger von Speyer zum Kloster Hornbach. Santiago de Compostela bzw. die Grabstätte des Apostels Jakobus im spanischen Galicien ist neben Jerusalem und Rom für christliche Wallfahrer der wichtigste Wallfahrtsort. Seit dem frühen Mittelalter machen sich Menschen auf den Weg zu diesem Ort. Daraus entstand ein Wegenetz in ganz Europa. Der Pfälzische Jakobsweg beginnt in Speyer und führt über Neustadt, Lambrecht, Elmstein, Trippstadt-Johanniskreuz und Landstuhl bis zum Kloster Hornbach. Entlang des Weges finden Sie lohnende Wanderziele. Hinweistafeln und die Jakobsmuschel weisen den Weg. Weitere Infos hier.


Letterboxing in Deutschland
Beim „Letterboxing“ handelt es sich um eine Kombination aus Orientierungslauf und Schatzsuche, dabei werden Landkarten, diverse Hinweise und Kompass benutzt, um das Versteck und schließlich die Letterbox zu finden. Wenn eine Letterbox gefunden ist, stempelt der Finder seinen eigenen (selbst gemachten) Stempel in das Log-Book der Box und den Stempel, der sich in der Letterbox befindet in sein eigenes Buch. Einige Letterboxer haben auf diese Art Hunderte von Stempelabdrücken in ihren Letterbox-Büchern gesammelt.

Die große Herausforderung ist es, die teilweise einfachen aber auch durchaus komplizierten Clues (Hinweise / Rätsel) richtig zu interpretieren und herauszufinden, wo die Box versteckt wurde. Die Clues werden normalerweise im Internet (z.B. unter www.letterboxing-germany.info) veröffentlicht. Bis heute sind die meisten Letterboxen im Pfälzer Wald zu finden – der Heimat von Letterboxing-Deutschland.