Kräuterworkshop im Pfälzerwald

Zu jeder Jahreszeit bietet Ihnen der großartige Pfälzerwald um Esthal eine Vielzahl von bemerkenswerten Wildpflanzen und Kräutern. Sammeln Sie unter fachkundiger Leitung Kräuter für verschiedene Anwendungen oder als Delikatessen der Natur. In den Workshops lernen Sie wie diese verarbeitet und verwertet werden.

Jedes Kräuterwochenende beinhaltet auch ein "Waldbaden"

Der Workshop beginnt mit einer Klosterführung am Freitag um 17.00 Uhr und einer 1-stündigen Einführung in das Kräuterthema (19.00 Uhr). Das Kräuterwochenende endet am Sonntag mit dem gemeinsamen Mittagessen.

Das Arrangement beinhaltet :

  • 2 x Übernachtungen (jeweils von Freitag bis Sontag) im Einzel- oder Doppelzimmer
  • 2 x "Fit in den Tag" Frühstücksbuffet
  • Eine Klosterführung
  • 1 bis 2 Kräuterführungen (2 Stunden) mit Kräuterpädagogin Ute Krauß
  • 1 bis 2 Workshops zum Verarbeiten der gesammelten Kräuter (3 Stunden)
  • 2 Mittagessen und 2 Abendessen aus der vorzüglichen klosterküche (Saisonal auch Grillabend)
  • Ein Begrüßungsgeschenk aus dem Klosterladen
  • Die Bereitstellung der nötigen Materialien für die Kräuterverarbeitung
  • Die Möglichkeit zur Teilnahme an den Gottesdiensten

Termine 2019

08.03. bis 10.03.2019  Heilkraft der Knospen

Entdecken Sie an diesem Wochenende die kräftigende und heilende Wirkung der Knospen. Lernen Sie die Inhalte der "Gemmotherapie" (Anwendung und Wirkungsweise der Pflanzen im embryonalen Zustand) kennen und anwenden.

 

05.04. bis 07.04.2019  Frühlingskräuter

Die ersten Frühlingspflanzen können wir auf vielfältige Weise nutzen, ob innerlich (z.B. Smoothie) oder äußerlich (z.B. Salbe). Lassen Sie sich überraschen, was die Frühlingspflanzen zu bieten haben..

 

24.05. bis 26.05.2019  Seelenkräuter

Welch eine Wohltat, die uns die Natur mit ihren wunderbaren Wildkräutern zur Verfügung stellt. Ob Lavendel, Johanniskraut oder aber auch der Baum der Liebenden "Die Linde". Was haben sie gemeinsam und wie können wir sie anwenden?

 

14.06. bis 16.06.2019  Frauenkräuter

Ob Frauenmantel, Hirtentäschel oder Melisse. Wildkräuter wurden schon immer von Frauen in allen Lebenslagen verwendet. Wie können die Wildkräuter uns in schwierigen Phasen, wie den Wechseljahresbeschwerden, Linderung geben?

 

19.07. bis 21.07.2019 Kräuterabenteuer für Eltern und Kinder  Wilde Kräuter für wilde Mädchen und Jungen


Welche Pflanze brennt immer und hat doch kein Feuer? Urwaldpflanze gibt es heute noch! Ein Korb voller Blüten? Was sind das für Pflanzen? Geht mit euren Eltern mit auf Entdeckungsreise.

(Bitte telefonisch anmelden)

 

23.08. bis 25.08.2019  Hildegards Hausapotheke

Hildegard von Bingen, eine Frau, die Wegbereiterin für die Naturheilkunde war. Salbe, Tinktur du andere Heilanwendungen werden wir nach Hildegard herstellen.

 

18.10. bis 20.10.2019  Wurzelkraft

Warum sind Karotte, Rote Beete oder auch der Meerrettich so gesund? Erfahren Sie die Hintergründe, welche Inhaltsstoffe für unsere Gesundheit wichtig sind und wie können wir sie heilsam anwenden.

 

22.11. bis 24.11.2019  Oh Tannenbaum...!

Wir schöpfen aus unserem Wildkräuter-Vorrat. Lassen Sie uns die Kräuter und Pflanzen entdecken, die wir im Winter nutzen können. Wir werden das Jahr mit verschiedenen heilsamen Gewürzen ausklingen lassen.

 

Preise 2019

Übernachtung im Einzelzimmer Standard mit Etagenbad 194,-

Übernachtung im Einzelzimmer Komfort 214,-

Übernachtung im Doppelzimmer Standard mit Etagenbad 174,50

Übernachtung im Doppelzimmer Komfort  184,50

 

 Reservieren Sie das Programm 2019 telefonisch unter 06325 95 420 oder gleich hier online !

  

Juli - August "Stundenweise" Tagesangebot wie Kräuter- oder/und Dorfführung. Dauer ca. 2-3 Stunden immer Mittwochs und Freitags nach Voranmeldung! Mindestteilnehmerzahl 3. Wertschätzungsbeitrag pro Teilnehmer 10,-€. Dieses Programm kann von allen Klostergästen gebucht werden.